Sie brauchen eine
Halteverbotszone?



jetzt bestellen

Straßenverkehrsbehörde Neumünster

Neumünster – Halteverbot einrichten

Abt. Straßenverkehrsangelegenheiten im Fachdienst Bürgerservice, öffentliche Sicherheit und Ordnung -wenn es um Ihr Halteverbot geht

Sie wollen einen Stellplatz für einen Umzugs-LKW vor Ihrer alten und neuen Wohnung reservieren oder einen Wagen zum Verkauf von Waren auf einem öffentlichen Platz aufstellen? Dann benötigen Sie für diese Arten der Sondernutzung eine Genehmigung der Stadt Neumünster, denn es handelt sich um eine Nutzung, die über den Gemeingebrauch hinausgeht. Und dies bedarf vorab eines Antrages bei der Stadt.
 
Wenn Sie eine Halteverbotszone in Neumünster beantragen möchten, wenden Sie sich an den Fachdienst „Öffentliche Sicherheit und Ordnung“ und dort an die Abteilung Straßenverkehrsangelegenheiten.

Sie können dieses Amt mit folgenden Kontaktdaten erreichen:

Abt. Straßenverkehrsangelegenheiten im Fachdienst Bürgerservice, öffentliche Sicherheit und Ordnung

Anschrift:
Plöner Straße 25 - 29
24534 Neumünster
Zimmer 104

Telefon: 04321/942 - 24 69
Telefax: 04321/942 - 23 46
E-Mail: verkehrsangelegenheiten@neumuenster.de

Sprechzeiten:
Montag bis Freitag von 08.00 bis 12.00 Uhr
Donnerstags auch 14.30 bis 17.30 Uhr

zur Webseite

Was Sie beachten sollten

Der Antrag sollte Ihre Kontaktdaten, den Straßenbereich mit einer möglichst detaillierten Ortsbeschreibung (Ortsteil, Straße und Hausnummer), die voraussichtliche Dauer der Inanspruchnahme sowie die Größe der gewünschten Fläche enthalten. Fotos, ein Lageplan oder eine Lageskizze können den Antrag sinnvoll ergänzen. Wird Ihr Antrag von der Stadt genehmigt, erhalten Sie eine Anordnung, in der Sie erfahren wie Sie Ihre Halteverbotszone einzurichten und korrekt zu beschildern haben.

Kostengünstige Dienstleistungen von Halteverbot123

Bei der Einrichtung einer Halteverbotszone bleibt der Weg zur Behörde also nicht aus – außer Sie beauftragen Halteverbot123. Wir besorgen Ihnen die erforderlichen Schilder für Ihre Halteverbotszone, stellen diese termingerecht auf und bauen sie auch wieder ab. Sie möchten lieber die komplette Einrichtung Ihrer Halteverbotszone abgeben? Kein Problem, auch das ist möglich. Beide Serviceleistungen bieten wir für alle Sondernutzungen des öffentlichen Verkehrsraumes an.

Bei Fragen können Sie sich gerne auch unverbindlich an uns wenden.
Tel: 030 – 627 35 160