Sie brauchen eine
Halteverbotszone?



jetzt bestellen

Straßenverkehrsbehörde Worms

Straßenverkehrsbehörde in Worms, um für Ihre Halteverbotszonen die Genehmigung einzuholen.

Die Genehmigung für eine Halteverbotszone Worms erhalten Sie von der zuständigen Straßenverkehrsbehörde, der Stadtverwaltung Worms, Abteilung Verkehrsbehörderliche Angelegenheiten

Die Kontaktdaten für Ihren Antrag können Sie nachfolgend erfahren:

Verkehrsbehörderliche Angelegenheiten Worms

Anschrift:
Stadtverwaltung Worms
Bereich 3 - Sicherheit und Ordnung
Adenauerring 1
67545 Worms

Ansprechpartner:
Herr Raiß, Bernhard (stellv. Abteilungsleiter)
Raum: 213
Tel: 06241 / 853 - 3615
Fax: 06241 / 853 - 3699
E-Mail:  Kontaktformular auf der Webseite

Öffnungszeiten:
Mo - Fr:  08.00 - 12.00 Uhr
Mo, Mi und Do:  14.00 - 16.00 Uhr

zur Website


So beantragen Sie Ihre Halteverbotszone in Worms

Für die Errichtung Ihrer Halteverbotszone benötigen Sie eine Sondernutzungserlaubnis. Zuständig dafür ist die Stadtverwaltung in Worms. Die Erlaubnis erhalten Sie, wenn Sie unter Angabe der Art und Dauer der Sondernutzung bei der Verwaltung einen Antrag einreichen. Hilfreich ist es, wenn Sie diesen zusätzlich mit einer detaillierten textlichen Beschreibung, einer Zeichnung oder gegebenenfalls Fotos des gewünschten Bereiches ergänzen, damit sich die Behörde ein genaues Bild von der Halteverbotszone machen kann und dem Antrag schnell stattgibt. Wichtig: Für die Erlaubnis können neben der korrekten Aufstellung von Verkehrsschildern weitere Bedingungen und Auflagen festgesetzt werden, die Sie erfüllen müssen.

Service von Halteverbot123

Falls Sie Ihre Halteverbotszone nicht selbst einrichten möchten, nehmen Sie Kontakt zu Halteverbot123 auf. Bei uns ist Ihre Halteverbotszone in guten Händen. Sie haben dabei die Wahl zwischen der Beschaffung, Aufstellung und Entfernung der Halteverbotsschilder oder der Komplett-Einrichtung Ihrer persönlichen Halteverbotszone.

Bei Fragen können Sie sich gerne auch unverbindlich an uns wenden.

Tel: 030 – 627 35 160