Sie brauchen eine
Halteverbotszone?



jetzt bestellen

Straßenverkehrsbehörde Wolfsburg

Sondergenehmigungen zum Einrichten von Halteverbotszonen durch das Straßenverkehrsamt von Wolfsburg erteilt das:

Straßenverkehrsamt Wolfsburg (Ordnungsamt)
Stadt Wolfsburg
Rathaus B
Porschestraße 49
38440 Wolfsburg

Kontakte:
(Bezirke - Stadtmitte, Westhagen, Detmerode,Laagberg, Wohltberg, Hohenstein, Rabenberg, Eichelkamp, Klieversberg, Hageberg)
Raum 007
Tel: 05361 / 28-2927
Fax: 05361 / 28-2613

(Bezirke - Kästorf, Sandkamp, Brackstedt, Velstove, Warmenau, Neuhaus, Reislingen, Almke, Neindorf, Fallersleben, Sülfeld)
Raum 007
Tel: 05361 / 28-2873
Fax: 05361 / 28-2613

(Bezirke - Vorsfelde, Wendschott, Barnstorf, Nordsteimke, Hehlingen, Ehmen, Mörse, Hattorf, Heiligendorf, Nordstadt)
Zimmer 008
Tel: 05361 / 28-1108
Fax: 05361 / 28-2612
E-Mail für alle Bezirke: gewerbe.verkehr@stadt.wolfsburg.de

Öffnungszeiten:
Mo, Di: 08:30 - 16:30 Uhr
Mi, Fr: 08:30 - 12:00 Uhr
Do: 08:30 - 17:30 Uhr

Eine telefonische Terminvereinbarung wird gewünscht.

zur Webseite zur Webseite

Wer bereits einmal einen Umzug in oder nach Wolfsburg gemeistert hat, der weiß um die besondere Herausforderung, die ein Wohnungswechsel darstellt. Zu den vielen Aufgaben gehört natürlich auch das Organisieren einer Halteverbotszone. Manch einer verlässt sich auf den Zufall und hofft auf einen freien Stellplatz.

Allerdings ist in einer Großstadt wie Wolfsburg der Parkraum mitunter recht knapp bemessen. Da ist es besser, bei der Straßenverkehrsbehörde Wolfsburg ein offizielles Halteverbot zu beantragen. Dies wird rechtzeitig vorher eingerichtet und ist für die anderen Verkehrsteilnehmer verbindlich. So kann man sichergehen, dass man für den Umzug auch garantiert einen Stellplatz für den Umzugswagen hat.

Der Weg zur offiziellen Parkverbotszone in Wolfsburg

Wer den offiziellen Weg zum angemeldeten Halteverbot gehen möchte, der muss Kontakt zur Straßenverkehrsbehörde Wolfsburg aufnehmen. Dort werden auf Antrag Ausnahmegenehmigungen zum Parken erteilt. Das Straßenverkehrsamt hat seinen Sitz in der Porschestraße 49. Mit einer solchen Genehmigung muss man sich um die fristgerechte Ausschilderung des Parkverbots kümmern. Dazu sind entsprechende Halteverbotsschilder mit der Angabe der Sperrzeit gut sichtbar an der Straße aufzustellen.

Halteverbot123 übernimmt den Kontakt zur Straßenverkehrsbehörde Wolfsburg

Natürlich bedeuten Beantragen und Ausschildern der Parkverbotszone wenige Tage vor dem Umzug einen erheblichen Aufwand. Gerade wenn man aus einer anderen Stadt umzieht, ist das eigenhändige Ausschildern kaum zu bewerkstelligen. Halteverbot123.de bietet seinen Kunden einen umfassenden Service für das benötigte Parkverbot. Die Agentur nimmt Kontakt zur Straßenverkehrsbehörde in Wolfsburg auf, beantragt die Genehmigung und schildert die Parkzone fristgerecht aus. Natürlich obliegt auch das Entfernen der Schilder der Agentur Halteverbot123. So kann sich der Kunde anderen Aufgaben im Umfeld des Umzuges freuen, die exklusiv reservierten Parkplätze erwarten ihn direkt vor der neuen Wohnung.

Welche Informationen werden für die Reservierung der Parkzone benötigt?

Natürlich sind für die Einrichtung einer Parkverbotszone genaue Adressangaben notwendig. Es muss sowohl das Datum als auch der erforderliche Zeitraum im Antrag angegeben werden. Und schließlich sollte man realistisch einschätzen, welche Länge die zu sperrende Zone haben muss. Hier darf man nicht allein die Länge des Umzugswagens nehmen. Schließlich muss man auch noch entspannt ein- und ausladen können, ohne die Gefahr, mit großen Möbelstücken andere parkende Autos zu beschädigen.

Sollten Sie noch Fragen haben, rufen Sie uns einfach und unverbindlich an.
Tel: 030-627 35 160