Sie brauchen eine
Halteverbotszone?



jetzt bestellen

Straßenverkehrsbehörde Marburg

Genehmigungen zum Einrichten einer Halteverbotszone

Einen Antrag auf eine Halteverbotszone Marburg stellen Sie hier:

Stadt Marburg
Fachdienst 35 - Sicherheit und Verkehrsüberwachung
Oberstadtwache - Markt 1
35039 Marburg

Kontakt:
Telefon: 06421 / 201-1890
Fax: 06421 / 201-1892
E-Mail: ordnung@marburg-stadt.de

Öffnungszeiten:
Montag, Mittwoch und Freitag: 08.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag: 15.00 - 18.00 Uhr

und gerne nach vorheriger Vereinbarung

zur Webseite zur Webseite


Einen Antrag stellen

Sie können selbst (schriftlich) einen Antrag auf eine Halteverbotszone stellen. Am besten, Sie informieren sich vorab telefonisch, welche Angaben benötigt werden. Danach können Sie einen Dienstleister beauftragen, der für Sie die passenden Verkehrszeichen fristgerecht am Straßenrand aufstellt. Dieser Dienstleister wird für Sie ein Protokoll führen und übernimmt auch den zeitnahen Abbau der Schilder.

Bei der Markierung einer Halteverbotszone sind vor allem die Aufstellungsfristen zu beachten, damit andere Verkehrsteilnehmer rechtzeitig informiert sind.

Halteverbot123 bietet Service für Ihre Halteverbotszone an

Nach Erhalt der Genehmigung können Sie gerne unseren Service für das Einrichten Ihrer Halteverbotszone bestellen. Halteverbot123 wird für Sie vor Ort in Marburg die Verkehrsschilder fristgerecht aufbauen und organisiert auch den zeitnahen Abbau der Schilder. Für diesen Service benötigen wir die amtliche Genehmigung, die Sie uns zuschicken können, per Post, Fax (030 629 01 981) oder Email.

Als Komplett-Service übernehmen wir auch sämtliche Arbeiten für Ihr Halteverbot in Marburg, angefangen beim Antrag bei der Straßenverkehrsbehörde.

Bei Fragen können Sie sich gerne auch unverbindlich an uns wenden
Tel: 030 – 627 35 160.