Sie brauchen eine
Halteverbotszone?



jetzt bestellen

Straßenverkehrsbehörde Koblenz

Halteverbotszone in Koblenz beantragen

Für die Einrichtung einer Halteverbotszone in Koblenz ist zuständig:
 

Tiefbauamt/Straßenverkehrsbehörde Koblenz
Bahnhofstraße 47
56068 Koblenz

Kontakt:
Telefon: 0261 / 129-4155
Fax: 0261 / 129-4159
E-Mail: svb@stadt.koblenz.de


Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag: 08:30 Uhr - 12:00 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr
Freitag: 08:30 Uhr - 12:00 Uhr


zur Webseitezur Webseite

Sie möchten einen Möbelwagen parken, einen Wertstoffcontainer oder ein Baugerüst aufstellen? Dafür können Sie in Koblenz eine reservierte Absperrung beantragen. Diese Form der Inanspruchnahme des öffentlichen Straßenraums wird als Sondernutzung bezeichnet. Umgangssprachlich ist sie unter dem Begriff Halteverbotszone bekannt.

So richten Sie eine Halteverbotszone ein

Für die Einrichtung einer Halteverbotszone ist das Koblenzer Ordnungsamt der richtige Ansprechpartner. Stellen Sie einen schriftlichen, formlosen Antrag, mit dem Sie Ihr Anliegen begründen. Teilen Sie darin Ihre Kontaktdaten, den Zeitraum, sowie die Länge und Breite der Halteverbotszone mit. Sind Sie sich unsicher, was im Antrag stehen muss, können Sie diesen auch gemeinsam mit einem zuständigen Sachbearbeiter des Ordnungsamtes erarbeiten. Auf der oben genannten Webseite der Stadt finden Sie nähere Informationen.

Günstiger Service von Halteverbot123

Die Einrichtung einer Halteverbotszone ist Ihnen zu kompliziert? Dann nehmen Sie Kontakt zu Halteverbot123 auf und beauftragen uns mit der Einrichtung Ihrer Halteverbotszone in Koblenz. Wir übernehmen alles: vom Antrag über den Transport bis hin zum Abbau der Verkehrsschilder. Falls Sie sich selbst um den Antrag kümmern möchten, aber die Beschilderung der Halteverbotszone in Profihände legen möchten, ist dies ebenfalls möglich.

Bei Fragen jeder Art sind wir telefonisch für Sie da!

Tel.: 030 - 627 35 160, Mo - Fr von 9:00 bis 18:00 Uhr. Oder schicken Sie uns eine Email!