Sie brauchen eine
Halteverbotszone?



jetzt bestellen

Straßenverkehrsbehörde Koblenz

Halteverbotszone in Koblenz beantragen

Das Tiefbauamt Koblenz bearbeitet Ihren Antrag für ein Halteverbot

So richten Sie eine Halteverbotszone ein

Für die Einrichtung einer Halteverbotszone Koblenz ist das Koblenzer Tiefbauamt der richtige Ansprechpartner. Benötigen Sie eine Fläche, die über den definierten Gemein-/Anliegergebrauch hinaus geht, müssen Sie einen schriftlichen, formlosen Antrag stellen, aus dem hervorgehen sollte, was auf der öffentlichen Fläche beabsichtigt ist.

Sollten Sie noch Fragen haben, rufen Sie uns einfach und unverbindlich an.

Tel: 030-62735160

Hier finden Sie die Adresse des Tiefbauamtes in Koblenz für die Einrichtung Ihrer Halteverbotszone

Tiefbauamt/Straßenverkehrsbehörde Koblenz

Anschrift:
Bahnhofstraße 47
56068 Koblenz

Telefon: 0261 / 129-4155
Fax: 0261 / 129-4159
E-Mail: svb@stadt.koblenz.de


Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag: 08:30 Uhr - 12:00 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr
Freitag: 08:30 Uhr - 12:00 Uhr


zur Website

Sie möchten Werbematerial verteilen, einen Wertstoffcontainer oder ein Baugerüst aufstellen? Dann können Sie hierfür in Koblenz öffentliche Straßen, Wege und Plätze nutzen. Das gilt auch, wenn Sie eine bestimmte Fläche vor Ihrer Haustür für einen Umzugswagen reservieren möchten. Diese Form der Inanspruchnahme des öffentlichen Straßenraums wird als Sondernutzung bezeichnet. Umgangssprachlich ist sie unter dem Begriff Halteverbotszone bekannt.

 

So richten Sie eine Halteverbotszone ein

Für die Einrichtung einer Halteverbotszone ist das Koblenzer Ordnungsamt der richtige Ansprechpartner. Benötigen Sie eine Fläche, die über den definierten Gemein-/Anliegergebrauch hinaus geht, müssen Sie einen schriftlichen, formlosen Antrag stellen, aus dem hervorgehen sollte, was auf der öffentlichen Fläche beabsichtigt ist. Teilen Sie darin Ihre Kontaktdaten, den Zeitraum, sowie die Länge und Breite der Halteverbotszone mit. Sind Sie sich unsicher, was im Antrag stehen muss, können Sie diesen auch gemeinsam mit einem zuständigen Sachbearbeiter des Ordnungsamtes erarbeiten. Auf der Homepage des Amtes finden Sie zudem verschiedene Nutzungsmöglichkeiten und deren besondere Antragsstellungen aufgelistet, die Ihnen in speziellen Fällen (Aufbau von Informations- oder Verkaufsständen, etc.) weiterhelfen. Bei beabsichtigter Sondernutzung mit baurechtlichem Bezug, sind Sie beim Tiefbauamt an der richtigen Adresse.

Günstiger Service von Halteverbot123

Die Einrichtung einer Halteverbotszone ist Ihnen zu kompliziert? Dann nehmen Sie Kontakt zu Halteverbot123 auf und beauftragen uns mit der Einrichtung Ihrer Halteverbotszone in Koblenz. Wir übernehmen alles: vom Antrag über den Transport bis hin zum Abbau der Verkehrsschilder. Falls Sie sich selbst um den Antrag kümmern möchten, aber die Beschilderung der Halteverbotszone in Profihände legen möchten, ist dies ebenfalls möglich.