Sie brauchen eine
Halteverbotszone?



jetzt bestellen

Straßenverkehrsbehörde Düren

Halteverbotszone organisieren – effektiven Umzug sichern

Straßenverkehrsamt Düren erteilt Genehmigungen für Halteverbote

Dieses Amt ist zugleich für den gesamten Kreis Düren zuständig und kann daher auch für das Umland der Stadt entsprechende Halteverbote genehmigen.

Straßenverkehrsamt Düren
Kölner Landstr. 271
52351 Düren
 

Kontakt:
Telefon: 02421 / 22-2901, -2902
Fax: 02421 / 938221
E-Mail: amt36@kreis-dueren.de    

Öffnungszeiten:
Montag bis Mittwoch: 08:00 - 15:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 17:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr


zur Webseitezur Webseite


Halteverbot in Düren beantragen

In dem Antrag für ein zeitlich begrenztes Halteverbot sollten die wichtigsten Infos stehen: Umzugstag, Dauer und Länge der geplanten Absperrung für den Umzugswagen. Für Rückfragen geben Sie Ihre aktuelle Adresse mit Telefonnummer an, damit das Straßenverkehrsamt Düren Ihren Antrag bearbeiten kann.

Nach Erhalt der Genehmigung müssen Sie die Halteverbotszone für Ihren Umzug einrichten. Dafür bestellen Sie einen Dienstleister, der die ordnungsgemäße Beschilderung übernimmt. Je nach Stadt und Kreisverwaltung gibt es dafür entsprechende Fristen. Mit der Markierung der Halteverbotszone haben Sie einen garantierten Parkplatz, und andere Verkehrsteilnehmer müssen diese Parkfläche freihalten. Wenn trotz ordnungsgemäßer Beschilderung ein anderer PKW auf Ihrem Halteverbot steht, können Sie die Polizei benachrichtigen.

Halteverbot123 mit dem günstigen Service

Wer die zeitaufwendigen Formalitäten beim Straßenverkehrsamt Düren vermeiden möchte, kann den günstigen Service von Halteverbot123 bestellen. Wir übernehmen Ihren Antrag und berücksichtigen auch die Bearbeitungszeiten, damit Sie termingerecht Ihre Genehmigung für das Halteverbot in Düren erhalten. Anschließend wird unser Service das Halteverbot vor Ort einrichten, damit die Parkzone rechtzeitig zu Ihrem Umzug markiert ist. Danach werden wir die Verkehrsschilder wieder abbauen und Sie haben viel Zeit für Ihren Umzug gespart.

Wenn Sie die Genehmigung bei der Straßenverkehrsbehörde selbst beantragen, können Sie uns mit dem Auf- und Abbau der Halteverbotsschilder beauftragen. Einfach die amtliche Genehmigung per Post, Mail oder Fax zuschicken, und unser Service erledigt alles weitere.

Bei Fragen können Sie sich gerne auch unverbindlich an uns wenden.

Tel: 030 – 627 35 160