Sie brauchen eine
Halteverbotszone?



jetzt bestellen

Straßenverkehrsbehörde Dessau-Rosslau

Sondergenehmigungen zum Einrichten von Haltverbotszonen durch das Amt für öffentliche Sicherheit und Ordnung von Dessau-Rosslau

Eine Halteverbotszone in Dessau-Rosslau beantragen Sie schriftlich bei der Straßenbehörde von Dessau-Rosslau:

Amt für öffentliche Sicherheit und Ordnung / Allgemeine Verkehrsangelegenheiten
August-Bebel-Platz 16
06842 Dessau-Rosslau

Postanschrift:
Amt für öffentliche Sicherheit und Ordnung
Stadt Dessau-Rosslau
Postfach 1425
06813 Dessau-Rosslau 

Kontakt:
Telefon: 0340 / 204 - 0
Telefax: 0340 / 204 - 269 2036
E-Mail: ordnungsamt@dessau-rosslau.de

Öffnungszeiten:
Montag: 8:00 - 12:00 Uhr           
Dienstag: 8:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 17:30 Uhr          
Donnerstag: 8:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 15:30 Uhr
      

zur Webseitezur Webseite

Halteverbotszone in Dessau-Roßlau beantragen

Zwei aufgestellte Mülleimer und ein rot-weißes Absperrband – fertig ist die Halteverbotszone. Doch so einfach ist es in Dessau-Roßlau leider nicht. Ein solches Provisorium ist nicht rechtens und kann Sie, falls Ordnungshüter die falsche Halteverbotszone bemerken, teuer zu stehen kommen. Zudem müssen andere Verkehrsteilnehmer diese nicht beachten. Benötigen Sie viel Platz direkt vor Ihrer Haustür (z. B. für einen Umzug oder für die Anlieferung von großen Möbelstücken) ist es daher ratsam, eine Halteverbotszone bei der Stadt zu beantragen.

Einrichtung einer Halteverbotszone

Ihr Antrag sollte dafür folgende Angaben enthalten: Vor- und Nachname, Datum, Ort, Dauer und Größe der gewünschten Halteverbotszone. Zudem müssen Sie eine Begründung für die Sondernutzung des öffentlichen Verkehrsraums darlegen (zum Beispiel: Stellplatz für einen Umzugs-LKW). Tipp: Machen Sie möglichst genaue Angaben und legen einen detaillierten Plan bei. Nach der erfolgreichen Antragsstellung erhalten Sie vom Amt eine Anordnung, in der Sie erfahren, wie der betreffende Bereich von Ihnen richtig zu kennzeichnen ist.

Rundum-Service von Halteverbot123

Das Einrichten einer Halteverbotszone kann – je nachdem welche Art von Sondernutzung Sie benötigen – etwas Zeit beanspruchen. Haben Sie keine Zeit oder möchten Sie die Einrichtung lieber in kompetente Hände geben, dann haben Sie zwei Möglichkeiten: Geben Sie die komplette Abwicklung für Ihre Halteverbotszone an Halteverbot123 und wir kümmern uns von A bis Z um darum, oder stellen Sie selbst den Antrag bei der Stadt Dessau-Roßlau und bestellen lediglich die Beschilderung Ihrer Halteverbotszone bei Halteverbot123.

Sollten Sie noch Fragen haben, rufen Sie uns einfach und unverbindlich an: Tel: 030-62735160