Lexikon mit Begriffserklärungen für das Thema Halteverbotszonen

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Alle Angaben ohne Gewähr und ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Die Begriffserklärungen stellen in keinster Weise eine Rechtsberatung dar und dienen lediglich zu ihrer Information.

Umzug ohne Halteverbotszone - Einfach erklärt im Halteverbot123 Lexikon

 

Umzug ohne Halteverbotszone! Im Dorf klappt das fast immer,...und in der Großstadt?

Wenn Sie der Meinung sind, dass es immer genügend Parkplätze direkt vor Ihrer Haustür gibt, oder Sie Ihr Umzugsfahrzeug direkt in den Hof hineinfahren können, dann können Sie Ihren Umzug auch ohne eine Halteverbotszone durchführen. Das Aufstellen einer Halteverbotszone ist absolut keine Pflicht. Es ist lediglich ein Möglichkeit, die es den Anwohnern, die sonst keine Parkmöglichkeiten vorfinden würden, den Umzug etwas zu vereinfachen. In vielen kleinen Orten oder Dörfern macht eigentlich jeder seinen Umzug ohne eine Halteverbotszone, aber natürlich kennt sich dort auch fast jeder, und die Nachbarschaft hat Verständnis für den Ausziehenden, und macht Platz für sein Umzugsfahrzeug. In der Großstadt sieht das nun mal ganz anders aus. Da ist jeder Autofahrer froh, wenn er irgendwo sein Fahrzeug unterbringen kann, auch wenn es mal eine Halteverbotszone ist in der er eigentlich gar nicht stehen dürfte.