Lexikon mit Begriffserklärungen für das Thema Halteverbotszonen

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Alle Angaben ohne Gewähr und ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Die Begriffserklärungen stellen in keinster Weise eine Rechtsberatung dar und dienen lediglich zu ihrer Information.

Beschilderung - Einfach erklärt im Halteverbot123 Lexikon

 

Die Beschilderung einer Halteverbotszone ist unser Job!

Als Beschilderung bezeichnet man den Vorgang des Schilderaufstellens. Die pünktliche und ordnungsgemäße Beschilderung der Halteverbotszone ist eine Grundvoraussetzung, damit die Halteverbotszone überhaupt Wirksamkeit erreicht und rechtens ist. Die Schilder müssen bestimmte Auflagen erfüllen (z.B. reflektierend sein, eine Mindesthöhe aufweisen) und Sie müssen mehrere Tage vorher aufgestellt werden. Während der Beschilderung gibt es auch in einigen Orten die Pflicht ein Aufstellungsprotokoll anzulegen. Da der Otto Normalverbraucher nun nicht jeden Tag Halteverbotszonen beschildert und dies auch mühselig ist, haben wir unsere Dienstleistung auf die Bedürfnisse der Kunden zugeschnitten und bieten die Beschilderung und Abholung der Halteverbotszone preiswert und bezahlbar an. Rufen Sie uns an oder bestellen Sie Ihr Halteverbot direkt hier.