Sie brauchen eine
Halteverbotszone?



jetzt bestellen

Straßenverkehrsbehörde Tübingen

Sondergenehmigungen zum Einrichten von Haltverbotszonen durch die Fachabteilung Verkehrsrecht und Ordnungswidrigkeiten von Tübingen

Halteverbotszone für Tübingen sichern

Wer in einer Straße zu einem bestimmten Termin eine freie Anfahrtszone braucht (zum Beispiel für einen Umzugswagen, einen Möbel-LKW oder ein anderes großes Lieferfahrzeug), ist gut beraten, wenn er rechtzeitig ein zeitlich begrenztes Halteverbot bei der Stadt Tübingen beantragt. Denn es liegt eine Sondernutzung vor. Das heißt, Sie benutzen eine öffentliche Straße (also eine verkehrlich nutzbare Straßenfläche), einen Weg oder einen Platz über das normale Maß hinaus. Beschaffen Sie sich einfach selbst die Verkehrszeichen und richten eine Halteverbotszone ein, ist diese nicht rechtsgültig. Nur mit einer verkehrsrechtlichen Anordnung dürfen Sie sich die benötigte Fläche reservieren. Dafür brauchen Sie eine Genehmigung von der Stadt, die in der Regel aber problemlos zu bekommen ist.

Beantragung einer Halteverbotszone

Ihre persönliche Halteverbotszone können Sie bei der Straßenverkehrsbehörde Tübingen beantragen. Ein vorgefertigtes Formular finden Sie auf der Homepage der Stadt (siehe Link unten). Sie müssen darin unter anderem Ihre Adresse, die Art der Maßnahme (zum Beispiel Abstellen eines Containers oder Halteverbot für den Umzug), den Ort und die Dauer der Maßnahme sowie die Größe der in Anspruch genommenen Fläche angeben. Die Fachabteilung Straßenverkehr oder Ordnung und Gewerbe prüft dann vor allem welche Auswirkungen eine Erlaubnis auf die Nutzung der Straße hätte und entscheidet über die Erteilung oder Versagung einer Sondernutzungserlaubnis. Wichtig: Die Fachabteilung kann die Erlaubnis mit Bedingungen und Auflagen versehen.

Praktischer Online-Service von Halteverbot123

Das Prozedere ist Ihnen zu kompliziert und mit zu viel Zeitaufwand verbunden? Dann kontaktieren Sie Halteverbot123 und beauftragen uns mit der Einrichtung Ihrer Halteverbotszone in Tübingen. Dabei haben Sie die Wahl zwischen der reinen Beschilderung oder der kompletten Einrichtung – inklusive Antrag, Besorgung sowie Auf- und Abbau der Verkehrszeichen.


Sollten Sie noch Fragen haben, rufen Sie uns einfach und unverbindlich an.
Tel: 030-62735160


Hier finden Sie die Adresse der Fachabteilung Verkehrsrecht und Ordnungswidrigkeiten innerhalb des Fachbereiches Bürgerdienste, Sicherheit und Ordnung für die Einrichtung Ihrer Halteverbotszone

Fachabteilung Verkehrsrecht und Ordnungswidrigkeiten

Anschrift:

Adresse:
Universitätsstadt Tübingen
Fachabteilung Verkehrsrecht und Ordnungswidrigkeiten
Schmiedtorstraße 4
72070 Tübingen

Postanschrift:
Postfach 2540
72015 Tübingen

Tel: 07071 204-2429
Fax: 07071 204-2495
E-Mail:  verkehrsabteilung@tuebingen.de


Öffnungszeiten

Mo, Mi, Do und Fr  7.30 bis 12:30 Uhr
Di  7.30 bis 18:00 Uhr
 

zur Website