Sie brauchen eine
Halteverbotszone?



jetzt bestellen

Straßenverkehrsbehörde Rostock

Ausnahmegenehmigungen zum Einrichten von Haltverbotszonen erteilt das Stadtamt Rostock, Bereich Ordnungsangelegenheiten

Halteverbotszone Rostock beantragen und Halteverbotszone sichern

Ein Umzug kostet immer Zeit und Geld – das ist leider nicht ganz zu vermeiden. Sie können aber einiges tun, damit Sie von beidem nicht mehr als notwendig ausgeben müssen. Planen Sie Ihren Wohnortswechsel daher gut: Wenn Sie eine Halteverbotszone bei der Stadt Rostock einrichten, lassen sich lange Wege zum Umzugswagen ebenso leicht vermeiden wie hohe Bußgelder der Ordnungshüter, die entstehen, wenn Sie den Umzugs-LKW unerlaubt auf der Straße oder dem Gehweg parken. Ein einfaches und bequemes Be- und Entladen ist Ihnen ebenfalls garantiert. So macht Umziehen Spaß.

Wie Sie eine Halteverbotszone einrichten

Eine Halteverbotszone können Sie bei der Straßenverkehrsbehörde in Rostock beantragen. Den Antrag sollten Sie formlos mit Erläuterungen, Zeichnungen und textlicher Beschreibung stellen. Wichtig sind dabei unter anderem Ihre Kontaktdaten, der Zweck, das Datum, der Zeitraum, der Bereich und die Länge der gewünschten Halteverbotszone. Der zuletzt genannte Punkt richtet sich immer nach der Länge des Umzugsfahrzeugs.

Alternativ können Sie auch den Online-Sondernutzungsantrag der Stadt ausfüllen. Nach der Antragstellung erhalten Sie eine Anordnung, in der Ihnen mitgeteilt wird, wie Sie den Bereich zu kennzeichnen haben. Wenn Sie mit einem Umzugsunternehmen umziehen, ist es in der Regel nicht notwendig, eine Halteverbotszone einzurichten, da dies meist zum Service des Unternehmens gehört.

Günstiger Service von Halteverbot123

Planen Sie einen Umzug und haben nicht viel Zeit für die Formalitäten, die  die Einrichtung einer Halteverbotszone mit sich bringt, können Sie Halteverbot123 kontaktieren. Wir bieten Ihnen zwei verschiedene Dienstleistungen an: Wir kümmern uns für Sie um die Beschilderung der Halteverbotszone oder organisieren die komplette Einrichtung der Halteverbotszone, vom Antrag über den Transport bis hin zum Abbau der Verkehrsschilder.

 

Sollten Sie noch Fragen haben, rufen Sie uns einfach und unverbindlich an.
Tel: 030-62735160

Hier finden Sie Sprechzeiten und Adresse des zuständigen Bereiches innerhalb des Stadtamtesr für die Einrichtung Ihrer Halteverbotszone

Stadtamt Rostock, Bereich Sondernutzung, Ordnungsangelegenheiten

Charles-Darwin-Ring 6

18059 Rostock

Telefon: 0381 381 3248
Telefax: 0381 381 3300

E-Mail: svani.behrens@rostock.de


zur Website

Sprechzeiten:

Dienstag: 09:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag: 09:00 - 16:00 Uhr