Sie brauchen eine
Halteverbotszone?



jetzt bestellen

Straßenverkehrsbehörde Oldenburg

Ausnahmegenehmigungen zum Einrichten von Haltverbotszonen in Oldenburg erteilt das Straßenverkehrsamt

Halteverbotszone beantragen und einrichten und stressfrei umziehen

Für die Genehmigung einer Halteverbotszone ist in Oldenburg das Straßenverkehrsamt zuständig. Eine eigene Halteverbotszone ist bei einem Umzug oder bei einer Wohnungsauflösung sinnvoll, denn so verfügen Sie über einen festen Parkraum. Auch für das Abstellen eines Containers oder für den Möbellift ist eine Absperrung mit einem Halteverbot notwendig. Wenn Sie selbst einen Antrag stellen wollen, haben wir für Sie unten die Kontaktdaten der Straßenverkehrsbehörde Oldenburg zusammengestellt.

Genehmigungsverfahren – was sollten Sie wissen

Nachdem Sie die Genehmigung für eine Halteverbotszone erhalten haben, können Sie einen Fachbetrieb mit der Beschilderung beauftragen. Für das Aufstellen der Halteverbotsschilder gibt es von der Stadt Oldenburg bestimmte Fristen: so können sich andere Verkehrsteilnehmer auf die zukünftige Parkverbotszone einstellen und Sie haben eine reservierte Stellfläche. Nach Ablauf des Termins wird der Fachbetrieb die Halteverbotsschilder wieder abbauen.

Bei der Planung sollten Sie erst die Genehmigung abwarten, bevor Sie einen Fachbetrieb für die Beschilderung bestellen. Denn für die Erteilung einer
Halteverbotszone gibt es keinen Rechtsanspruch. So prüft die Straßenverkehrsbehörde die genaue Begebenheit vor Ort und würde bei einem zu schmalen Straßenraum oder bei Sichtbehinderungen keine Genehmigung erteilen.

Halteverbot123 – Service für Ihr Halteverbot

Wenn Sie die Behördengänge und Formalitäten anderen überlassen möchten, können Sie den Service von Halteverbot123 nutzen. Als Komplett-Service erledigen wir sämtliche Arbeiten für Ihr geplantes Halteverbot: von der Antragstellung beim Straßenverkehrsamt in Oldenburg bis zum Auf- und Abbau der Halteverbotsschilder. Bei uns können Sie die Halteverbotszone bequem online bestellen. Auch Teilleistungen sind möglich, wenn Sie bereits eine Genehmigung für das Halteverbot haben und unseren Service für die Beschilderung benötigen.      

 

Sollten Sie noch Fragen haben, rufen Sie uns einfach und unverbindlich an.
Tel: 030-62735160

Hier finden Sie die Adresse des Straßenverkehrsamtes für die Einrichtung Ihrer Halteverbotszone

Straßenverkehrsamt Landkreis Oldenburg

Delmenhorster Str. 6
27793 Wildeshausen

Ansprechpartner Herr Bluhm
Telefon: 04431-85 235
E-Mail: siegfried.bluhm@oldenburg-kreis.de

Sprechzeiten:

Montags - Freitags: 8.00 bis 12.00 Uhr
Termine außerhalb dieser Zeiten können nach vorheriger telefonischer Absprache vereinbart werden.  


zur Website