Sie brauchen eine
Halteverbotszone?



jetzt bestellen

Straßenverkehrsbehörde Ludwigsburg

Straßenverkehrsbehörde in Ludwigsburg - Ihr Ansprechpartner für Halteverbotszonen in der Stadt

Die Genehmigung für die Aufstellung eines Halteverbots erhalten Sie von der zuständigen Straßenverkehrsbehörde, dem  Fachbereich Sicherheit und Ordnung

In Ludwigsburg ist der Fachbereich Sicherheit und Ordnung die Erteilung von Sondergenehmigungen zuständig. Zu den genehmigungspflichtigen Bereichen gehört im Straßenverkehr auch das Einrichten einer mobilen Halteverbotszone, die viele Antragsteller für den privaten Umzug benötigen. So kann der Transporter direkt vor der Haustür parken und andere Verkehrsteilnehmer müssen den gekennzeichneten Bereich freihalten. Die Straßenverkehrsbehörde Ludwigsburg ist zugleich für den gesamten Landkreis zuständig und erteilt daher auch für die umliegenden Gemeinden entsprechende Sondergenehmigungen.

Die passenden Kontaktdaten mit Öffnungszeiten finden Sie in folgender Übersicht.

Fachbereich Sicherheit und Ordnung

Anschrift:

Hausanschrift:
Wilhelmstraße 9
71638 Ludwigsburg

Postanschrift
Postfach 249
71602 Ludwigsburg

Telefon: 0 71 41 - 9 10-22 74
Fax: 0 71 41 - 9 10-27 51
E-Mail: strassenverkehr@ludwigsburg.de

Ansprechpartner für den persönlichen Kontakt können Sie auf der unten genannten Webseite finden.

Öfnungszeiten

Montag  bis Freitag 08.00 Uhr - 12.00 Uhr
Donnerstag  14.00 Uhr - 18.00 Uhr

zur Webseite
 

Straßenverkehrsbehörde Ludwigsburg - so wird der Antrag gestellt

Für den Antrag auf ein Halteverbot sind nur wenige Angaben erforderlich. Dazu gehören Ihre Daten wie aktuelle Adresse und Telefonnummer, das Datum für das Halteverbot mit Adresse und die Länge der Halteverbotszone (also Länge des Transporters mit Rangierfläche). Auch das Kennzeichen vom Umzugswagen sollten Sie angeben. Als Begründung können Sie Ihren Umzug in Ludwigsburg nennen und die Straßenverkehrsbehörde wird in den meisten Fällen eine Genehmigung erteilen. Allerdings sollten Sie den Antrag rechtzeitig stellen und mindestens 14 Tage vor dem Termin planen.

Halteverbot in Ludwigsburg einrichten

Für das Einrichten der amtlich genehmigten Halteverbotszone benötigt man vor allem die passenden Verkehrsschilder. Da die wenigsten Privatpersonen solche Verkehrsschilder haben, gibt es spezielle Fachbetriebe. Diese Dienstleister übernehmen die fristgerechte Beschilderung, damit Ihr Halteverbot zum Umzugstag wirksam ist. Und nach dem Umzug wird der Dienstleister die Halteverbotsschilder wieder abbauen- auch für diese Maßnahme werden Gebühren fällig.

Halteverbot123 bietet günstigen Service

Wenn Sie alle Dienstleistungen aus einer Hand bestellen möchten, sollten Sie unseren günstigen Service wählen. Halteverbot123 übernimmt die Antragstellung und organisiert die Beschilderung, damit Ihr Umzugstransporter einen eigenen Parkplatz hat. 123 übernimmt die Antragstellung und organisiert die Beschilderung, damit Ihr Umzugstransporter einen eigenen Parkplatz hat.

Bei Fragen können Sie sich gerne auch unverbindlich an uns wenden.

Tel: 030 – 627 35 160