Sie brauchen eine
Halteverbotszone?



jetzt bestellen

Straßenverkehrsbehörde Hamm

Halteverbotszone in Hamm vorschriftsmäßig beantragen

Tiefbau- und Grünflächenamt der Stadt Hamm ist zuständig die Genehmigung einer Halteverbotszone

Sind alle Habseligkeiten in die Umzugskartons verpackt und alle Möbelstücke in ihre Einzelteile zerlegt, kommen die meisten Umzügler nicht ohne einen großen LKW aus. Bevor ein Termin für den Umzug gemacht wird, sollte folgende Frage geklärt sein: Wo kann das große Fahrzeug parken? Nur wer im Vorwege plant, wird unnötig lange Wege zum Umzugswagen vermeiden können.

Zudem sparen Sie Ärger und die oft hohen Bußgelder der Ordnungshüter, die entstehen, wenn Sie den LKW unerlaubt auf der Straße oder dem Gehweg parken. So vorbereitet macht Umziehen Spaß!

So richten Sie eine Halteverbotszone ein

Ein zeitlich befristete Halteverbotszone in Hamm können Sie beim Tiefbau- und Grünflächenamt der Stadt beantragen. Der Antrag sollte Angaben über das geparkte Fahrzeug und den Halteverbotsbereich enthalten. Wichtig sind auch Ihre Kontaktdaten, das Datum, die Uhrzeit sowie die Breite und Länge der Halteverbotszone. Ist der Antrag bewilligt, muss die Zone vier Tage vor  dem Termin den anderen Verkehrsteilnehmern durch die Aufstellung von entsprechenden Verkehrszeichen bekannt gegeben werden.

Wenn Sie mit einem Umzugsunternehmen umziehen, ist es meist nicht notwendig, eine Halteverbotszone in Eigenregie einzurichten, da dies meist zum Service der Firmen gehört. Fragen Sie hierzu aber rechtzeitig nach.

Günstiger Service von Halteverbot123

Das ist Ihnen zu kompliziert? Dann nehmen Sie Kontakt zu Halteverbot123 auf. Wir organisieren die komplette Einrichtung Ihrer Halteverbotszone in Hamm, vom Antrag über den Transport bis hin zum Abbau der Verkehrsschilder. Falls Sie sich selbst um den Antrag kümmern möchten, aber die Beschilderung der Halteverbotszone in unsere Hände legen möchten, ist dies ebenfalls möglich.
 

Sollten Sie noch Fragen haben, rufen Sie uns einfach und unverbindlich an.
Tel: 030-62735160


Hier finden Sie die Adresse des Tiefbau- und Grünflächenamtes in Hamm für die Einrichtung Ihrer Halteverbotszone

Tiefbau- und Grünflächenamt

Anschrift:

Gustav-Heinemann-Straße 10,
59065 Hamm

Telefon: 02381/17-4600
Fax: 02381/17-2966

E-Mail: stvb-hamm@stadt.hamm.de


Öffnungszeiten

Bitte telefonisch erfragen. Unter der Rufnummer 17-7777 erreichen Sie das Servicetelefon der Stadtverwwaltung.

zur Website