Sie brauchen eine
Halteverbotszone?



jetzt bestellen

Straßenverkehrsbehörde Hagen

Sondergenehmigungen zum Einrichten von Haltverbotszonen durch die Verkehrsabteilung der Stadt Hagen

Halteverbotszone beantragen und Parkplatz sichern

Bei einem Umzug sind freie Parkplätze oftmals Mangelware und besonders in   innerstädtischen Bereichen wie in Hagen kann die Parkplatzsuche sehr zeitintensiv sein. Wer eine Stellfläche für den Umzugstransporter reservieren möchte, kann bei der Straßenverkehrsbehörde in Hagen einen Antrag stellen. Auf diese Weise können Sie bequem in der Nähe der Haustür parken und haben kurze Wege.

Beantragung Ihrer Halteverbotszone Hagen

Bei der Stadtverwaltung Hagen ist die Verkehrsabteilung für die Erteilung einer Halteverbotszone zuständig. Die Kontaktdaten mit Öffnungszeiten finden Sie unten in einer übersichtlichen Liste. Dort stellen Sie einen Antrag, der die  wichtigsten Infos enthalten sollte: Umzugstag, Umzugszeit, Kennzeichen vom Umzugstransporter. Außerdem sollten Sie Ihre Kontaktdaten und die Adresse angeben, damit die Straßenverkehrsbehörde Hagen Ihren Antrag bearbeiten kann.

Nach der Genehmigung müssen Sie die Halteverbotszone einrichten: dafür können Sie einen Fachbetrieb beauftragen, der die Beschilderung übernimmt. In Hagen müssen die Verkehrszeichen einer Halteverbotszone 3 Werktage vor dem geplanten Termin sichtbar aufgestellt sein. Dazu ist ein Zusatzschild mit Angaben über die zeitliche Dauer notwendig, damit andere Verkehrsteilnehmer vollständig informiert sind. Wenn am Umzugstag trotzdem andere Fahrzeuge auf Ihrer Halteverbotsfläche parken, können Sie die Polizei benachrichtigen. Anschließend wird das Fahrzeug abgeschleppt.

Service von Halteverbot123 hilft Ihnen

Wer die Antragstellung bei der Straßenverkehrsbehörde Hagen anderen überlassen möchte, kann den Service von Halteverbot123 bestellen. Damit sparen Sie den Weg zur Stadtverwaltung und wir beantragen für Sie Ihr geplantes Halteverbot. Wenn Sie den Antrag selbst stellen möchten, können Sie unseren Service mit dem Auf- und Abbau der Halteverbotsschilder beauftragen. Dafür benötigt unser Service nur die Genehmigung von der Straßenverkehrsbehörde Hagen. Bestellen Sie den passenden Service bei Halteverbot123 und Sie erhalten pünktlich zum Umzug eine reservierte Parkverbotsfläche.  

 

Sollten Sie noch Fragen haben, rufen Sie uns einfach und unverbindlich an.
Tel: 030-62735160

Hier finden Sie die Adresse der Verkehrsabteilung, Fachbereich Öffentliche Sicherheit, Verkehr, Bürgerdienste und Personenstandswesen der Stadt Hagen für die Einrichtung Ihrer Halteverbotszone

Fachbereich Öffentliche Sicherheit, Verkehr, Bürgerdienste und Personenstandswesen

Postfach 4249
Böhmerstr. 1
58095 Hagen  

Telefon: 02331 207-2276, 02331 207-2272, 02331 207-2255

Telefon: Ausnahmegenehmigungen temporärer Haltverbote- 02331 207-4801

Öffnungszeiten

Montag: 08:30 - 12:00 Uhr und 14:30 - 17:00 Uhr
Mittwoch: 08:30 - 12:00 Uhr
Donnerstag: 14:30 - 17:00 Uhr
Freitag: 08:30 - 12:00 Uhr
 


zur Website