Sie brauchen eine
Halteverbotszone?



jetzt bestellen

Straßenverkehrsbehörde Göttingen

Halteverbotszone in Göttingen rechtzeitig und richtig beantragen

Der Fachdienst Straßenverkehr als Ansprechpartner für Halteverbotszonen

Einen Parkplatz in Göttingen zu finden ist nicht unbedingt schwer. Allerdings scheint gerade dann, wenn man am dringendsten einen Stellplatz benötigt, gerade keine Parklücke frei. Im Alltag nimmt man da gern eine weitere Anfahrt in Kauf. Allerdings gibt es Situationen, da ist man schon auf einen Parkplatz mit sehr kurzen Laufwegen angewiesen. So etwa bei einem Wohnungswechsel, wenn man einen Stellplatz für den Umzugswagen benötigt. Hier ist es nahezu ausgeschlossen, weite Tragewege in Kauf zu nehmen, oder mit dem Lkw gar in zweiter Reihe zu parken.

Auch für Unternehmen und Gewerbetreibende ist eine freie Parklücke mitunter mehr als notwendig. Etwa wenn man Material zu Baustellen fahren möchte, wenn man Equipment ein- und ausladen muss, oder wenn ein Firmenumzug oder eine Entrümpelung von Geschäfts- und Lagerräumen ansteht. In vielen Fällen ist hier ein reserviertes Halteverbot die ideale Lösung. Die aufgestellten Halteverbotsschilder Göttingen sind wir die anderen Verkehrsteilnehmer verbindlich, und so bekommt man einen exklusiven Parkplatz direkt da, wo er gebraucht wird.

Wo kann man in Göttingen eine Halteverbotszone beantragen?

Natürlich ist es nicht zulässig, die Halteverbotsschilder ohne weiteres aufzustellen. Dies wäre ein Eingriff in den Straßenverkehr, der geahndet würde. Vielmehr muss man Kontakt zur örtlichen Straßenverkehrsbehörde Göttingen aufnehmen und dort eine Ausnahmegenehmigung erwirken. Der Antrag kann ruhig formlos gestellt werden und ist direkt an die Straßenverkehrsbehörde Göttingen des Rathauses zu richten. Dabei sind die Personendaten des Antragstellers ebenso anzugeben wie die genaue Örtlichkeit und das Datum des Umzugs. Natürlich ist auch die Art des Fahrzeugs anzugeben, für das eine exklusive Parkerlaubnis erwirkt werden soll.

Man sollte sich rechtzeitig um die Parkverbotszone bemühen, spätestens zwei Wochen vor dem geplanten Umzug muss der Antrag eingegangen sein. Die Straßenverkehrsbehörde Göttingen bietet den Service in zwei Varianten an. Die eine Variante beinhaltet lediglich die Parkerlaubnis, hier muss sich der Antragsteller selbst um das fristgerechte Aufstellen der Halteverbotsschilder bemühen. Die zweite Variante umfasst auch den Auf- und Abbau der Ausschilderung.

Halteverbot123.de bietet kompletten Service rund um das reservierte Parkverbot

Gerade am Vorabend eines Umzugs haben wohl die wenigsten Menschen die Nerven und die Zeit, die Kontaktdaten der Straßenverkehrsbehörde Göttingen herauszusuchen und über eine Parkverbotszone zu verhandeln. Glücklicherweise muss man dies nicht, denn auch Halteverbot123.de bietet die Möglichkeit, ganz bequem und entspannt an einen reservierten Parkplatz zu gelangen.

Halteverbot123.de ist ein kompletter Dienstleister für einen Full Service rund um das Parkverbot. Ein einzelnes Onlineformular genügt, um einen exklusiven Parkplatz am gewünschten Ort zu bekommen. Um die Genehmigung, das Aufstellen der Schilder sowie die Beräumung der Beschilderung kümmert sich Halteverbot123.de.
 

Sollten Sie noch Fragen haben, rufen Sie uns einfach und unverbindlich an.
Tel: 030-62735160


Hier finden Sie die Adresse des Fachdienstes Straßenverkehr in Göttingen für die Einrichtung Ihrer Halteverbotszone

Fachdienst Straßenverkehr
 

Anschriften:

Hausanschrift:
Neues Rathaus
Hiroshimaplatz 1-4
37083 Göttingen

Postanschrift:
Neues Rathaus
Postfach 3831
37028 Göttingen

Ansprechpartner:
P. Hoffmann - Tel: 0551 400-2692
Fax: 0551 400-62-2692
E-Mail: p.hoffmann@goettingen.de


B. Kaiser - Tel: 0551 400-2142
Fax: 0551 400-2723
E-Mail: b.kaiser@goettingen.de


A.Seliger - Tel: 0551 400-2143
Fax: 0551 400-2723
E-Mail: a.seliger@goettingen.de


Öffnungszeiten:

Montag:  08:00 - 15:00 Uhr  
Dienstag:  08:00 - 15:00 Uhr   
Mittwoch:  08:00 - 12:00 Uhr  
Donnerstag:  08:00 - 17:00 Uhr   
Freitag:  08:00 - 12:00 Uhr


zur Website