Sie brauchen eine
Halteverbotszone?



jetzt bestellen

Straßenverkehrsbehörde Fürth

Halteverbotszone für Fürth sicher organisieren

Wann eine Halteverbotszone von der Straßenverkehrsbehörde Fürth nötig ist

Fürth ist eine mittelfränkische Stadt mit etwa 120.000 Einwohnern, die sich jedoch angesichts ihres ungleich größeren Nachbarn Nürnberg recht klein ausnimmt. Wer allerdings glaubt, ohne weiteres und jederzeit einen freien Parkplatz zu bekommen, sieht sich mitunter getäuscht. Insbesondere bei einem Umzug sollte man das Wagnis nicht eingehen und sich bei der Parkplatzsuche auf sein Glück zu verlassen. Nur allzu schnell merkt man da, dass kein freier Stellplatz für den Umzugswagen zu finden.

Recht schnell reift da die Erkenntnis, man hätte besser bei der Straßenverkehrsbehörde Fürth eine Ausnahmegenehmigung erwirkt. Dann nämlich könnte man sich auf einen exklusiven Parkplatz in Fürth freuen, der das Abstellen des Umzugswagens direkt vor der neuen Wohnung erlaubt.

Auch für Unternehmen und Gewerbe kann ein solches reserviertes Parkverbot überaus nützlich sein. Dann nämlich, wenn man etwa Baustellen beliefern und Schutt abholen möchte, wenn Lkw zu be- und entladen sind, oder wenn man am Straßenrand Baumpflegearbeiten durchführen möchte. Weitere Einsatzmöglichkeiten für das reservierte Halteverbot sind etwa Firmenumzüge, Geschäftsauflösungen oder Entrümpelungen.

Das reservierte Halteverbot auf eigene Faust beim Straßenverkehrsamt Fürth beantragen

Wer sich auf eigene Faust um eine persönliche Parkverbotszone bemühen möchte, muss sich an die Straßenverkehrsbehörde in Fürth wenden. Diese ist Teil der Straßenverkehrsamtes und hat ihren Sitz in der Schwabacher Straße. Die Halteverbotsschilder, die man bei der Abteilung Verkehrsrechtliche Anordnung bekommt, sind natürlich nur dann rechtswirksam, wenn wenn man zuvor eine Ausnahmegenehmigung zur Einrichtung einer Halteverbotszone erwirkt hat.

Diese bekommt man, indem man ein amtliches Formular ausfüllt. Erst durch die ordnungsgemäße Beschilderung wird die Parkverbotszone in Fürth für die anderen Verkehrsteilnehmer kenntlich gemacht. Dementsprechend hat das Anbringen der Halteverbotsschilder einige Tage im Voraus zu erfolgen. Genaue Informationen bietet hier die Straßenverkehrsbehörde in Fürth. 

Den bequemen Weg mit Halteverbot123.de gehen

Manch einem mag dies in unmittelbarer Vorbereitung des Umzugs ein wenig aufwändig erscheinen. Schließlich hat man mit der Organisation der Umzugshelfer und des Umzugswagens sowie mit dem Packen schon hinreichend zu tun. Da ist es gut zu wissen, dass sich mit Halteverbot123.de ein verlässlicher Partner um alle Belange des Halteverbots in Fürth kümmert.

Angefangen vom Einholen der Genehmigung bis hin zum Auf- und Abbau der Beschilderung bietet Halteverbot123.de einen Full Service aus einer Hand.

Alles was der Nutzer tun muss, ist das Onlineformular mit den notwendigen Informationen zu füttern und abzuschicken. Mit der Eingabe der Fürther Postleitzahl erhält man zudem eine verbindliche Auskunft, welche Kosten für das Reservieren und Einrichten der Parkzone anfallen.
 

Sollten Sie noch Fragen haben, rufen Sie uns einfach und unverbindlich an.
Tel: 030-62735160



Hier finden Sie die Adresse des Straßenverkehrsamtes in Fürth für die Einrichtung Ihrer Halteverbotszone

Straßenverkehrsamt in Fürth

Anschrift:

Ämtergebäude Süd
Schwabacher Straße 170
90762 Fürth
Erdgeschoss, Zimmer 17

Telefon: 0911 - 974-2241
Fax: 0911 - 974-2259

E-Mail: sva@fuerth.de


Öffnungszeiten

Montag 8 bis 16 Uhr,
Dienstag bis Freitag 8 bis 12 Uhr.

zur Website