Sie brauchen eine
Halteverbotszone?



jetzt bestellen

Straßenverkehrsbehörde Delmenhorst

Sondergenehmigung zum Einrichten von Haltverbotszonen durch den Fachbereich Allgemeine Verkehrsangelegenheiten der Stadt Delmenhorst

Sichern Sie sich eine Halteverbotszone für den Umzugs-LKW

Bei einem Umzug nach Delmenhorst ist es sehr sinnvoll, eine Halteverbotszone für den Umzugs-LKW direkt vor der neuen Adresse zu beantragen. So erhalten Sie einen reservierten Parkplatz und die Tragewege zur Wohnung sind erfreulich kurz.
.
Wer eine öffentliche Fläche beansprucht, damit Einschränkungen erzeugt, übt Sondernutzung aus. Für Sondernutzungen muss eine Erlaubnis oder Ausnahmegenehmigung beantragt werden, um eine sichere Verkehrsführung zu garantieren. Eine besondere Form der Sondernutzung liegt vor, wenn ein vorübergehendes Haltverbot eingerichtet wird, um einen Umzug möglichst problemlos durchführen zu können. In Delmenhorst ist der Fachbereich Bürgerangelegenheiten für die Erteilung einer Sonderutzung für eine Halteverbotszone, zuständig.

Setzen Sie sich mit diesem Amt in Verbindung, das Sie wie folgt erreichen können.

Fachbereich Allgemeine Verkehrsangelegenheiten

Anschrift:

Stadthaus
Am Stadtwall 1
27749 Delmenhorst

Frau Heinecke  Ausnahmegenehmigungen Raum 122 (EG)

Telefon:  04221 99-2316
Fax:  04221 99-1254
E-Mail:  Verkehrsangelegenheiten@Delmenhorst.de

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag: 08:30 bis 12:00 Uhr
Dienstag und Donnerstag: 14:00 bis 16:00 Uhr

zur Webseite

Für die Kennzeichnung der Halteverbotszone müssen genormte Schilder aufgestellt werden

Wenn Sie ein solches Halteverbot beantragen, müssen Sie folgende Daten angeben:

Adresse der Halteverbotszone, den Umzugstermin, Das amtliche Kennzeichen des Umzugs-LKWs und natürlich Ihre persönlichen Daten. In Delmenhorst gelten gewisse Fristen für die Beantragung eines Halteverbots, Sie sollten zusehen, den Antrag mindestens Tage vor dem Umzugstermin zu stellen.

Ist der Antrag genehmigt, müssen 72 Stunden vor dem Termin die Schilder aufgestellt werden, mit denen die Halteverbotszone Delmenhorst gekennzeichnet werden muss.

Parken während des Aufstellens Fahrzeuge in dem reservierten Halteverbot, sollten Sie diese fotografieren und die Stellung der Felgen markieren. Nur so nämlich kann man beweisen, dass diese Fahrzeuge eventuell noch während der Geltung des Halteverbots bewegt worden sind. Das wiederum ist rechtlich notwendig, um die Fahrzeuge am Tag des Umzugs abschleppen zu lassen, so sie dann noch dort parken. Weiterhin muss ein solches Aufstellprotokoll die momentane Beschaffenheit der Stellfläche dokumentieren.

Nutzen Sie den Service von Halteverbot123  bei der Einrichtung des Halteverbots Delmenhorst

Anstatt sich selbst diese Arbeit zu machen, delegieren Sie das einfach an uns. So haben Sie Zeit, sich auf den eigentlichen Umzug zu konzentrieren. Natürlich fallen die üblichen Gebühren an, welche die Stadtverwaltung Delmenhorst für die Einrichtung einer Stellfläche für den Umzugs-LKW berechnet. Unser Service verursacht keine hohen Kosten, er ist ausgesprochen preiswert. Füllen Sie einfach das Online-Formular auf dieser Seite aus und wir erledigen den gesamten Rest. Nutzen Sie unseren Service!

Bei Fragen können Sie sich gerne auch unverbindlich an uns wenden.
Tel: 030 – 627 35 160