Sie brauchen eine
Halteverbotszone?



jetzt bestellen

Straßenverkehrsbehörde Cottbus

Straßenverkehrsbehörde in Cottbus genehmigt Ihrer Halteverbotszonen

Die Zuständigkeit für ein Halteverbot liegt bei der Unteren Straßenverkehrsbehörde

Private oder gewerbliche Umzüge, Entrümpelungen, Geschäftsauflösungen oder Warenanlieferungen – all diese Vorgänge kann man in Cottbus besser und schneller bewerkstelligen, wenn man den öffentlichen Parkraum absperrt. Allerdings benötigt man eine amtliche Genehmigung, wenn man ein Halteverbot einrichten möchte. Diese Genehmigung erteilt die Untere Straßenverkehrsbehörde in Cottbus.

Diese ist unter folgenden Kontaktdaten erreichbar:

Untere Straßenverkehrsbehörde

Fachbereich Ordnung und Sicherheit
Servicebereich Untere Straßenverkehrsbehörde
Karl-Marx-Straße 69
03044 Cottbus

Telefonnummer: 0355 612 – 4731
E-Mail: strassenverkehrsbehoerde@cottbus.de
 

Öffnungszeiten:
Dienstag   13:00 bis 17:00
Donnerstag   9.00 bis 12.00 und 13.00 bis 18:00

zur Webseite


Der Antrag kann ruhig formlos gestellt werden. Er muss die Personendaten des Antragstellers enthalten, zudem natürlich auch den Zweck der beantragten Genehmigung. Darüber hinaus ist ein genauer Zeitraum sowie natürlich die exakte Adresse zu benennen. Die Straßenverkehrsbehörde in Cottbus erhebt eine Gebühr für die Genehmigung, um die Organisation und den Aufbau der Schilder muss sich der Antragsteller selbst bemühen.

Halteverbot123.de bietet Halteverbotszone als Komplettservice

Wer vor einem Umzug weder Zeit noch Gelegenheit hat, die Genehmigung bei der Straßenverkehrsbehörde zu beantragen und die Schilder aufzubauen, kann auch die Agentur Halteverbot123.de mit der Einrichtung des Halteverbots beauftragen.

Bei Fragen können Sie sich gerne auch unverbindlich an uns wenden.

Tel: 030 – 627 35 160